Familiäre Betreuung

Im Alter wünscht man sich oft, dass sich die eigene Familie um einen kümmert. Man ist zu vielem nicht mehr alleine in der Lage und benötigt für alltägliche Dinge häufig Hilfe. Das Problem ist in unserer Gesellschaft allerdings, dass die Familienmitglieder meist zu beschäftigt mit ihrem eigenen Leben sind und einfach nicht die Zeit finden, sich um ihre Eltern oder Verwandte zu kümmern. Meistens engagiert man dann einen teuren Pflegedienst, der auf Grund der hohen Kosten dann auch nur das nötigste übernimmt, denn für eine umfangreiche 24 Stunden Pflege fehlt einfach das Geld. Allerdings gibt es auch kostengünstigere Alternativen.

Pflegekräfte aus dem Ausland

Eine sinnvolle Alternative zu deutschen Pflegekräften, sind Pfleger aus dem Ausland wie etwa Polen. Hier werden Pfleger einer gleichwertigen Ausbildung unterzogen, verlangen auf Grund der niedrigeren Lebenskosten allerdings auch deutlich weniger Gehalt. So kann man seine 24 Stunden Pflege bekommen, ohne dabei ein Vermögen ausgeben zu müssen.

Seriosität
Wichtig ist dabei natürlich, dass man den Pflegekräften vertrauen kann. Daher haben sich Unternehmen wie etwa Seniocare24 auf dieses Gebiet spezialisiert und verfügen über genug Referenzen, um erstklassige Pflegekräfte zu vermitteln. Dabei wird natürlich noch auf die Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben geachtet.